Domaine Bouhey et Fils

Bodenständiger Winzerbetrieb in der dritten Generation. Jean-François und Sylvia machen ganz authentische Burgunder: Schlank, fein, aromatisch sind die Weine der Côte de Beaune, kräftiger und „fleischiger“ die Weine der Côte de Nuits. Ein Geheimtipp!

*****

Hautes-Côtes de Nuits „Les Dames Huegettes“ 2016

Die Parzellen liegen nördlich von Nuits- St.-Georges. Typischer Nuits-Wein, kräftiger, körperreicher Pinot noir, dunkelbeerig, schöne Holznote. Rund und genussreif.

*****

Hautes-Côtes de Beaune „Les Dames Huegettes“ 2015

Weicher, ganz schlanker, Pinot noir, leicht und duftend, rote Beeren, wenig Holz. Für Liebhaber.

*****

Côte de Nuits Village 2015

Mehr Struktur als der Hautes-Côtes de Nuits. Wald- und Erdnoten. Noch etwas kantig, unbedingt lüften. Dann passt er sehr gut zu Coq au Vin oder Boeuf Bourguignon.

*****

Ladoix 2015

Hier zeigt der Winzer seine ganze Kunst: Betörend aromatisch zeigt der Wein Rückgrat, Struktur. Schöne, klare Frucht, zurückhaltend im Holz. Wunderbar jetzt zu trinken. Absolute Empfehlung!